< img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=3630969&fmt=gif" />
Nachrichten
Südkorea fördert das Recyclingprogramm für Solarmodule 16 / 2023.Jan
Das südkoreanische Ministerium für Industrie, Handel und Energie (MOTIE) hat vor einigen Tagen bei einem Ministertreffen von Premierminister Han Duk-soo ein Recyclingprogramm für Solarmodule genehmigt.

Es wird berichtet, dass die neuen Vorschriften ein standardisiertes Sammelsystem für jede größere Region des Landes einführen, um sicherzustellen, dass die Recycling-/Wiederverwendungsrate von Alt-Solarmodulen 80 % übersteigt. Gleichzeitig wurde mit dem Plan auch der Grundstein für den Aufbau eines Ressortstatistiksystems gelegt.

Das Programm zielt darauf ab, die vollständige Wiederverwendung von Solarmodulen vor ihrem endgültigen Recycling zu fördern. Gleichzeitig wird auch die Zertifizierung im Rahmen des Ecological Assurance System (ECOAS) eingeführt, das die Verwendung gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten einschränkt.

Die südkoreanische Regierung prognostiziert, dass der Photovoltaikabfall bis 2025 1.222 Tonnen erreichen wird, 2.645 Tonnen im Jahr 2027, 6.796 Tonnen im Jahr 2029 und 9.632 Tonnen im Jahr 2032; Ende Dezember 2021 wird die installierte Solarleistung des Landes etwa 22 GW erreichen. Etwa 4,4 GW an neu installierter Photovoltaikleistung werden im Jahr 2021 hinzugefügt; Bis 2030 werden 30,8 GW an Solarstromerzeugungsanlagen installiert.

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht
wenn Sie Fragen oder Anregungen haben,hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht,wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

Heim

Produkte

skype

whatsapp