< img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=3630969&fmt=gif" />
Nachrichten
Die Kosten für die Installation von PV-Wohnanlagen in Portugal steigen 15 / 2022.Sep

Portugals Serviceplattform Fixando, die die Installation von Solaranlagen auf Dächern erleichtert , erwartet, dass die Nachfrage nach erneuerbarer Energie bis Ende des Jahres um 180 % steigen wird.


Steigende Gas- und Strompreise haben Verbraucher dazu veranlasst, in erneuerbare Energien zu investieren, und Unternehmen haben angesichts einer beispiellosen Nachfrage und eines Mangels an qualifizierten Arbeitskräften die Preise in ähnlicher Weise erhöht.


„Die Preise für Fachleute und Unternehmen steigen exponentiell, hauptsächlich aufgrund von Arbeitskräfte- und Materialknappheit“, sagte Alice Nunes, Direktorin für neue Geschäfte bei Fixando.

Laut Fixando blieben im Juli 55 % der über die Plattform ausgefüllten Bewerbungen unbeantwortet. Und weniger als 10 Prozent der in der App gelisteten Unternehmen bieten neue Termine an.

Auf Fixando registrierte Anträge stammen hauptsächlich aus Lissabon (17 %), Porto (15 %), Setubal (10 %), Aveiro (9 %), Braga (8 %) und Leiria (8 %). Die Mehrheit der Nutzer (89 %) sucht Dienstleistungen für Objekte ab einer Größe von 100 Quadratmetern. Trotz des Preisanstiegs planen 42 %, Solarmodule an das Stromnetz anzuschließen, nur 25 % ziehen es vor, netzunabhängig zu bleiben.

Fixando führte die Studie zwischen dem 1. Juli und dem 25. August durch und befragte 2.600 Benutzer und 1.200 auf seiner Plattform registrierte Fachleute.

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht
wenn Sie Fragen oder Anregungen haben,hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht,wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

Heimat

Produkte

skype

whatsapp