< img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=3630969&fmt=gif" />
Nachrichten
China's Export von PV-Modulen im Mai 14.4GW 05 / 2022.Jul

Obwohl der Preis der Photovoltaik-Lieferkette aufgrund der hohen Rohstoffpreise seit 2022, weiterhin hoch ist, steigt die weltweite Nachfrage nach Photovoltaik und anderen erneuerbare Energie ist weiter gestiegen unter der Energieversorgungsverknappung, die durch die Welle der Energiewende und internationale Konflikte verursacht wurde. laut PV Infolink's Analyse von China's Zollexportdaten, China's Export von PV-Modulen im Mai erreichte 14.4GW,, eine Steigerung von 95 % gegenüber dem Vorjahr; Die kumulativen Modulexporte von Januar bis Mai erreichten 63.4GW,, eine Steigerung von 102 % gegenüber dem Vorjahr.


aus der sicht der geografischen aufteilung, china's sind die modulexporte von januar bis mai in jedem der wichtigsten regionalen märkte recht stark gewachsen, mit einem anstieg von mehr als 40 % im vergleich zum gleichen zeitraum des letzten jahres. Insgesamt, mit Ausnahme des asiatisch-pazifischen Marktes, der stark schwankte, nachdem Indien im April BCD-Zölle eingeführt hatte,, ist die Nachfrage nach chinesischen Modulen in anderen regionalen Märkten relativ stabil, und der europäische Markt wächst monatlich nach Monat.


Bis Mai, haben sieben Länder mehr als 1 GW importiert PV-Module aus china. darunter, die niederlande, der größte importeur und ein bedeutender europäischer transshipmenthafen, hat sogar 16.5GW an modulen, importiert, eine steigerung von 100% gegenüber dem jahr . die niederlande erwarten in diesem jahr. es wird einen bedarf an komponenten von 4 GW geben. in diesem jahr, deutschland und spanien,, die in Bezug auf die nachfrage nach modulen auf dem europäischen markt, die beiden größten sind, werden importiert 2.1 und 4.7 GW Module insgesamt, und das jährliche Wachstum hat sich mehr als verdoppelt. Deutschland und Spanien werden voraussichtlich einen Modulbedarf von 7.0 haben GW in diesem Jahr. andere Länder mit einem geschätzten Modulbedarf von mehr als 1 GW, wie Polen, Griechenland, Portugal und Frankreich, haben ebenfalls mehr als 1 GW an chinesischen Modulen importiert.


Da die Politiken für erneuerbare Energien in europäischen Ländern klarer werden, zum Beispiel, hat Deutschland am 4.8. einen neuen Gesetzentwurf zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorgeschlagen, und plant, bis 2030 eine kumulierte Photovoltaik-Installation von 215 GW zu erreichen, und das jährliche Installationsvolumen bis 2025 wird schrittweise auf 18 GW steigen, die jährlich installierte Kapazität wird in den nächsten fünf Jahren 22 GW erreichen. die Politik der EU und anderer europäischer Länder ist ebenfalls schrittweise geplant. im Rahmen des allgemeinen Trends des nachfragewachstums, wird der europäische markt auch in zukunft der hauptexporteur chinesischer module sein. mit dem klaren wachstumspfad der europäischen marktnachfrage, hat PV infolink die Modulnachfrage auf dem europäischen markt insgesamt gesteigert Jahr 2022,, das unter optimistischen Bedingungen, voraussichtlich mehr als 55 GW. erreichen wird, könnte es sogar übertreffen Solarzelle Bedarf von 65 GW.

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht
wenn Sie Fragen oder Anregungen haben,hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht,wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

Heimat

Produkte

skype

whatsapp